1. Juli 2020

Unser „Wurfplakat“

Nicht das jmd. denkt, ich könnte das selber. Die wunderbaren Wurfankündigungen macht immer Jill von http://www.jillpeters.de/home/ für uns. Nachdem wir ja grade vom Meer kommen, wollte ich gerne was „blaues“ und weil die Welpen um den 14.Juli kommen „einen Hauch Frankreich“ (Claude Monet im Hintergrund 🙂). Außerdem hier nochmal der Link zum hervorragenden Pedigree unseres Dalmundis C-Wurfs: https://dogs.pedigreeonline.com/dalmundis-c-litter-dnNhKcP4/pedigree?utm_campaign=share-button&utm_source=external&utm_medium=link






29. Juni 2020

Two weeks to go

Shirin und Lotti haben sich im Tempo ziemlich angeglichen. Nicht mal ein kleiner Jagdausflug war drin 😎... noch ungefähr zwei Wochen bis zur Geburt.






24. Juni 2020

Noch drei Wochen...

bis zur Geburt von Lottis Welpen. Der Bauch ist schon ziemlich gewachsen und einen Riesenappetit hat Madame auch. Obwohl Dalmatiner ja absolute Sonnenhunde sind und sich gerne das Fell schmoren, zieht sie momentan den glatten, kühlen Boden vor. Liegen mit angezogenen Beinen geht auch nicht mehr so gut. Ich kann ein bisschen mitfühlen... Ansonsten geht es ihr gut und sie kann auch noch ordentlich an der Leine ziehen, wenn sie eine Katze laufen sieht 😎.


Wir gehen jetzt gerne am Abend nochmals eine Runde, wenn es nichts mehr so warm ist. Das ist auch der Oma im Hintergrund lieber.





14. Juni 2020

Süsse Neuigkeiten

Wir sind wieder zurück von unserer Lieblingsinsel Cres (Kroatien) und haben wunderschöne und erholsame Tage dort verbracht. Es war noch sehr wenig los und das Meer noch etwas frisch, aber man konnte baden und wir waren viel mit den Hunden radeln und wandern.

 
Bei Camp Kovacine, Cres


Blick von Lubenice

Lubenice

Bucht von Cres

Cres - Stadt



Und das beste zum Schluß: 
Lotti hat ein kleines Babybäuchlein. Wir freuen uns unglaublich auf die "Ju-Los". 
Wir rechnen mit der Geburt um den 14.Juli herum! 

Lotti kann auch edel

Justus war baden


Wer dieses kleine Paradies auch besuchen will, die Bilder sind vom Strand in Lubenice.


Isa und ihre Lieblingslotti

12. Mai 2020

Hochzeit!

Nachdem sich gestern schon angedeutet hat, dass es bald soweit sein könnte, haben wir Lotti und Justus nachts getrennt und heute Vormittag gemeinsam in den Garten gelassen. Erst hat es nur nach wildem Spiel ausgesehen und dann, als wir eigentlich schon Pause machen wollten, damit sich Justus von seinem intensiven Werben erholen kann, just da hat es geklappt. Jetzt ruhen sich beide erstmal aus und morgen dürfen sie es nochmal probieren. Lotti jedenfalls wäre interessiert 😄:


Anfragen bitte zuerst via email, da können wir die wichtigsten Dinge zeitunabhängig klären. Danke.


3. Mai 2020

Pssst...!

Lotti ist läufig! Die Spannung steigt!


Alle Neuigkeiten hier - sobald es welche gibt 😎

20. April 2020

Wanted!

UPDATE zum UPDATE: liebe Familie aus dem Nürnberger Raum gefunden!


UPDATE: Eigentlich hatten wir schon den perfekten Platz gefunden, leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir suchen also immer noch nach dem richtigen Platz für diesen Traumhund!
BanDino soll später in der Zucht eingesetzt werden, darf also nicht kastriert werden (eigentlich sollten alle Hunde intakt bleiben dürfen...) Das bedeutet, dass er eine Zuchtzulassung und ein paar Ausstellungen absolvieren soll, gerne mit unserer Unterstützung. Weitere Infos gerne telefonisch.

Bitte nicht bewerben, wenn Sie kein Interesse an einem Zuchthund haben. Das ist Voraussetzung für so ein Juwelchen.


Dalmundis BanDino (geb. 21.05.2019) 
(CH Andiamo „Dino“ x CIB Dalticino Sainte Devote „Rosie“)

Dieser hübsche, junge Mann sucht seine neue Familie! 


Aus persönlichen Gründen kann BanDino leider nicht bei seinen Besitzern bleiben.
BanDino hat regelmässig die Hundeschule besucht, er kann ohne Probleme frei laufen, freut sich über jeden Menschen und jeden Hund. Aufgrund seines Alters ist er natürlich noch etwas ungestüm und springt auch gerne mal hoch, hat aber ein extrem entspanntes und freundliches Wesen. Kinder kennt und liebt er, aber er hat bisher nicht mit Kindern zusammen gewohnt. Insgesamt ist er ein aufmerksamer, freundlicher und angenehmer Begleiter.

Für ihn wird ein Zuhause gesucht, wo er „Mann“ bleiben darf und evtl. später auch in der Zucht eingesetzt werden kann. Sicherlich würde er auch auf Ausstellungen eine tolle Figur machen 🙂!


3. April 2020

Anbaden

Während für die Erwachsenen und viele Kinder das Leben momentan Kopf steht, die Hunde interessiert Corona nicht im Mindesten. Ich würde sogar eher sagen, sie profitieren davon. Wenn man sonst nicht viel anfangen kann, dann werden eben die Gassirunden länger - und das völlig legal 😀.
Da Lotti und Smilla beide richtige Wasserratten sind, waren wir mal wieder am Wehr.


Und weil Lotti bisher nicht läufig geworden ist, mussten wir auch noch keine Entscheidung treffen, ob wir zu „Coronazeiten“ decken wollen. Und je länger sie uns warten lässt, umso besser stehen die Karten für Welpen. In der Hoffnung, dass das Leben in ein paar Monaten (x plus Tragezeit 9 Wochen plus 9-10 Wochen Aufzucht) wieder einigermaßen normal abläuft.



Oma Shirin

Lotti - Dalmundis Appassionata





28. Januar 2020

Anders als geplant

Wer kennt das nicht? Es läuft mal wieder alles anders als geplant/gehofft/gewünscht... Die Reise nach Schweden hat nicht die erhofften Früchte getragen und Trudy wird (noch) nicht Mutter. 
Aber wie so oft, hat auch das zwei Seiten. Lotti wird im März drei Jahre alt und wir rechnen in den nächsten Wochen mit ihrer Läufigkeit. Lotti wäre dieses Jahr eigentlich "unter den Tisch" gefallen, aber so haben wir die Möglichkeit ihren ersten Wurf zu planen. 
Hoffen wir mal, dass dafür die Sterne gut stehen ;). 
Derweil vertreiben wir uns die Zeit mit schönen Spaziergängen und sobald es dunkel wird und der Ofen an, liegen alle einträchtig davor und genießen die Wärme. 

Lotti - Dalmundis Appassionata

Justus - Caprillis Justin Time

Smilla - Dalmundis Belle de Jour

Smilla, Shirin, Lotti und Rosie

1. Januar 2020

Auf ein neues...

und auf ein gutes Neues! Frank ist noch rechtzeitig zu Heiligabend von seiner Schwedenreise mit Trudy zurückgekommen. Die Deckakte waren bilderbuchmässig und daher hoffen wir sehr, dass wir uns Ende Februar auf Nachwuchs freuen dürfen! Da Trudy die LUA-Variante trägt (mehr Infos unter http://lua-dalmatiner.de/) wird statistisch gesehen etwa die Hälfte der Welpen LUA-Nachwuchs sein. Wer sich vorstellen kann, einem zukünftigen Deckrüden eine tolles Zuhause zu bieten, darf sich gerne jetzt schon bewerben 🙂! 
Justus „Caprilli’s Justin Time“, unser LUA-Bub


 Sylvester haben wir dieses Jahr in heimischer Umgebung verbracht, nachdem wir die Jahre zuvor in südlichere Gefilde geflüchtet sind. Bisher haben wir das auch nicht bereut, dass Wetter war die letzten Tage traumhaft. Unsere Hunde haben die Knallerei gut überstanden, den einen ist es eh egal und Shirin hört zum Glück wohl nicht mehr alles... 

Unser Neujahrs-Spaziergang war durch den Wechsel von Sonne und Nebel wie verzaubert.






Unsere erste gute Tat in diesem Jahr: Raketen und anderen „Sylvestermüll“ im Naturschutzgebiet sammeln. Wir haben Beute gemacht, aber es gab Jahre, da lag wesentlich mehr Müll nach der Jahreswende rum 👍😀!