10. Juli 2020

Nicht mehr lange

dann dürfen wir Lottis und Justus Welpen begrüßen. Seit ein paar Tagen steht alles bereit. Lotti chillt noch (okay, sie stöhnt auch bisschen), aber alles ist noch ruhig. Wir messen regelmäßig Temperatur, um evtl. einen Hinweis auf den ungefähren Beginn der Geburt zu haben. Ca. 24h vor der Geburt sinkt die Körpertemperatur um rund ein Grad. Manchmal „erwischt“ man diesen Zeitpunkt beim Temperaturmessen, aber nicht immer. Lotti lässt es jedenfalls geduldig über sich ergehen und daher schadet es nicht, sollten wir den „Temperatursturz“ nicht erfassen. Die Welpenbewegungen sind jetzt deutlicher zu sehen, die Kleinen treten kräftig gegen die Bauchdecke. Mal sehen, ob es kleine Revolutionäre werden oder ob sie sich schon früher auf den Weg machen.






Keine Kommentare:

Kommentar posten