18. Oktober 2017

Herbstwanderung

Am vergangenen Wochenende waren wir auf Kurzbesuch im Bayerischen Wald. Das Wetter war ein Traum, ebenso die Farben und die Wanderung um den Brotjacklriegel. Ich war mit den Kindern unterwegs und hatte nur die "Omi" Shirin (10) dabei.









7. Oktober 2017

Erste Ausstellung mit Carlotta

Carlotta oder eigentlich Dalmundis Appassionata hat am Wochenende ihre erste Ausstellung erfolgreich hinter sich gebracht. Wir waren in Münchsgrün auf der CDF-Jubiläumsausstellung, wie immer schöne, entspannte Veranstaltung  auf der man Freunde und Bekannte trifft. Mit Frau Fuchs haben wir eine sehr einfühlsame Richterin gehabt, genau das richtige zum Sammeln erster Erfahrungen.

Danke an Joanna für das schöne Bild.

 

31. Mai 2017

Passendes Körbchen gefunden!

Der süße Kenzo hat seine Familie gefunden ❤️


Dalmundis Arpeggione oder einfach "Kenzo". Der süße junge Mann sucht noch Familienanschluß. Er war schon vergeben, aber leider hat es nicht so geklappt, wie geplant.






Da er schon jetzt sehr vielversprechend ist, suchen wir für ihn ein Zuhause, wo er auch mal auf Ausstellungen gezeigt wird und evtl. später zur Zucht zugelassen wird. Wie alle unsere Hunde, wird Kenzo roh gefüttert und das sollte auch so weitergeführt werden. 








14. Mai 2017

AEP und Mrs.Brown

Amabile jetzt Ambi ist ins Rheinland gezogen, ganz in die Nähe ihrer Schwester Bessie "Dalmundis Arabesque" und lässt sich von Nicki verwöhnen und erziehen 😄.

Einmal ist immer das erste Mal... Die AEP-Untersuchung ergab, dass Mrs.Brown "Dalmundis Amabile" leider taub ist. Ein bißchen hatten wir das ja schon geahnt, aber man hofft ja, dass man sich täuscht. Obwohl die süße Maus taub ist, wird sie ein ganz normales Dalmatinerleben führen können. Am Anfang braucht sie etwas mehr Training und evtl. Hilfestellung durch einen erfahrenen Hundetrainer. Hunde orientieren sich deutlich besser an Handzeichen als an Sprache und viele Besitzer von tauben Hunde sagen, dass außer ihnen keiner merkt, dass ihr Hund nicht "hört". Wir wünschen uns für sie einen Platz mit ausreichend Zeit und Geduld und natürlich viel Liebe für die kleine Schönheit.






1. Mai 2017

1.Mai und nochmal Sonne tanken

Die H-chen sind bis auf Frieda (Hatifa) alle umgezogen. Der Garten wird von den immer frecher werdenden Roopsies (Rosie x Roope) in Beschlag genommen. Leider soll es ja schon wieder etwas kälter und nässer werden. So haben wir den Feiertag genutzt und noch ein paar Bilder gemacht:


















18. April 2017

Wurfabnahme H-Wurf

Heute hatten wir Besuch von unserer Zuchtwartin Stefanie Benner und der Zuchtwartin i.Ausb. Ramona Niehoff. Die Welpen wurden gewogen und beurteilt, es wurde gewedelt und geschleckt. Die ersten dürfen schon am kommenden Wochenende ausziehen. Acht Wochen, die hier wie im Flug vergehen, während bei den neuen Familien die Zeit langsam dahintröpfelt... Noch viermal schlafen... 


Einmal wiegen, bitte ;)

Fleckung beurteilen
Chiplesegerät... hier piept's


16. April 2017

Frohe Ostern!

Es wollten ja eigentlich ALLE aufs Bild ;)...



Die Großen hätten so gerne geholfen beim Ostereier suchen!


8. April 2017

AEP (Gehöruntersuchung)

Alle Welpen unseres H-Wurfes hören auf beiden Ohren - es gibt also keine Ausreden bei der Erziehung... an den Ohren liegt es jedenfalls nicht ;)



Wir freuen uns sehr! Das haben Mathilda und Lotos sehr gut hinbekommen!

5. April 2017

Herzfleck 7.Woche

Heute starten die H-chen in die 7.Woche. Nach zwei etwas feuchten Tagen lacht wieder die Sonne - super, dann gehen sie wieder draußen Pipi ;). Mathilda beschäftigt sich viel mit ihren Welpen und versucht sie zu ordentlichen Dalmatinern zu erziehen. Leider hört sie damit auf, wenn ich mich mit der Kamera anschleichen will - es könnte ja was zu fressen geben... 

Ach ja, die Namen ;) - here we go!